Zugversuch

 

Wir bieten an:

 

 Zugversuch an Flach- und Rundzugproben
   DIN EN ISO 6892-1, ASTM A370

 Zusatzuntersuchungen:
   - Bestimmung der Dehngrenze (Rp0,2 / Rp1,0 / Rt0,5)

   - Bestimmung des E-Moduls (DIN EN ISO 6892-1 Anhang G)

 

 Zugversuch in Dickenrichtung (Z15, Z25 und Z35)

   DIN EN 10164

 

 Querzugversuch an Schweißverbindungen (Flachzugproben)
   DIN EN ISO 4136

 

Zugversuch an geschweißten Betonstäben

   DIN EN ISO 17660

 

Zugversuch an Bolzenschweißungen

   DIN EN ISO 14555

 

Rohrausziehversuche an Rohreinschweißungen

   DIN EN ISO 15416-8

 

Für den Zugversuch stehen zwei Zugprüfmaschinen namenhafter Hersteller zur Verfügung. Mit 400KN für Zugproben bei Raumtemperatur können Rund- sowie Flachzugproben geprüft werden. Die maximale Belastung der Warmzugprüfmaschine beträgt über 100 KN.

 

Beide Prüfmaschinen sind mit qualitativ hochwertigen, kalibrierten Extensometern (Feindehnungsmessern) ausgestattet, die eine sehr präzise Bestimmung der 0,2% und 1% Dehngrenze ermöglichen.