Warmzugversuch

Warmzugversuch nach DIN EN ISO 6892-2
( Rund- und Flachzugproben)

Der eingesetzte Warmzugofen hat einen Temperaturbereich von über 1000°C.

Die exakte Wärmeverteilung wird über drei kalibrierte Thermoelemente sehr genau bestimmt und unmittelbar an der Probe gemessen. Eine ebenfalls in der Messkette überwachte und kalibrierte Elektronik führt eine ständige Kontrolle der festgelegten Prüftemperatur und normgerechten Aufheizgeschwindigkeit durch. Die sehr präzise Bestimmung der 0,2% und 1% Dehngrenze wird durch einen speziellen für Warmzugversuche entwickelten kalibrierten Extensometer (Feindehnungsmesser) durchgeführt.